Tagesaktuell

* Ramsau am Dachstein: FIS-Weltcup Nordische Kombination
Ein Schmankerl für kleine und große Langlauf-Fans gibt es am kommenden Wochenende in Ramsau am Dachstein. Zum einen feiert der Ort am Ennstaler Sonnenplateau das große “FamilienSkiFest”, zum anderen macht der FIS Weltcup der Nordischen Kombinierer in der Steiermark Station. Eric Frenzel und Johannes Rydzek lassen in der Ramsau die vielen deutschen Fans und Urlauber wieder auf Top-Platzierungen hoffen. Spezielle Weltcup-Packages inklusive zwei Übernachtungen mit Halbpension sowie Tickets zu den Springen und Rennen gibt es ab 138 Euro pro Person. Alle Infos zu beiden Veranstaltungen online unter: www.xc-ramsau.com.
Ramsau am Dachstein ist seit mehr als 20 Jahren ein Fixpunkt im FIS Weltcup-Kalender der Kombinierer. Die Königsdisziplin des Nordischen Skisports sieht heuer spannende Bewerbe mit je zwei Springen auf der Schanze und beim anschließenden 10Km-Langlaufrennen in der Verfolgung vor.
Mit der “Ramsau Weltcup Card” ist man direkt um 29 Euro pro Person und Tag am Weltcup-Geschehen dabei. Das genaue Programm zum FIS Weltcup Nordische Kombination: http://www.ramsausport.com/de/winter/nordisch/weltcup-nordische-kombination.html

* Schladming-Dachstein: Günstige Angebote und viele Winter-Highlights
für Familien mit Kindern
Die österreichische Urlaubsregion Schladming-Dachstein hat sich bei Wintersportlern als eine Top-Destination in den Alpen etabliert. Einen besonderen Fokus legen
die Touristiker auf perfekte Angebote für
Familien mit Kindern. Diese finden hier ideale Bedingungen für einen
erlebnisreichen Skiurlaub vor: Familienfreundliche Unterkünfte,
günstige Skipass-Angebote, professionelle Skischulen und schneereiche
Skiberge für viel Spaß und Abenteuer.
Mit dem “FamilienSkiFest Steiermark” steht am 17.12. zum Saisonstart eine Veranstaltung
speziell für junge Gäste am Programm. Alle Infos gibt es online unter
www.schladming-dachstein.at

* Ennstal-Classic Kalender 2018
Auch im Jahr 2017 boten Planai-Classic, Ennstal-Classic und Racecar-Trophy wie immer außergewöhnliche Fotomotive, die von den besten Fotografen der Branche festgehalten und mit Texten von Helmut Zwickl versehen, im wunderschönen Ennstal-Classic Kalender 2018 verewigt wurden.
Der Ennstal-Classic Kalender 2018 ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für Oldtimer-Fans. Die Auflage des edlen Kalender aus 14 Farbdrucken im ForEmat 49 x 65 cm ist wie immer streng limitiert und kann ausschließlich im Online-Shop der Ennstal-Classic zum Preis von 32,50 Euro bestellt werden – nur solange der Vorrat reicht!

* Genuss-Apfel-Gondel Planai
Seit Ende November schweben die Gäste auf der Schladminger Planai mit der neuen Steiermark Genuss Apfel Gondel ins Gipfelglück.
Die beiden Apfelbotschafter Andreas Gabalier und Paul Gerstgraser machten heute gemeinsam mit Vertretern aus Tourismus, Politik und Handel die Jungfernfahrt. Foto Dominik Steiner

* Star-DJ Martin Garrix beim Ski-Opening Schladming
Im Rahmen des 11. Schladminger Ski-Openings von 1. bis 3. Dezember 2017 feierte Star-DJ Martin Garrix, der Nummer 1 DJ der Welt,  gemeinsam mit 16000 Ski- und Musikbegeisterten den Winterstart in Schladming.

* 10 Jahre Schladming-Dachstein:
Seit 10 Jahren tritt die steirische Urlaubsregion
Schladming-Dachstein als einheitliche Marke am international hart
umkämpften  Tourismusmarkt auf. Grund genug für die Verantwortlichen,
einen Blick in den  Rückspiegel zu werfen und vor einem breiten
Publikum ihre Strategien für die  Zukunft darzulegen. Mehr als 300
Gäste wurden dafür zum dritten  “Tourismusdialog” in den Congress
Schladming eingeladen. Die Region  Schladming-Dachstein steht heute
besser da als je zuvor, dennoch soll das  vorhandene Potenzial
künftig noch besser genutzt werden. Tourismuschef Mathias
Schattleitner hat sich insbesondere eine noch höhere Wertschöpfung
für die  gesamte Wirtschaft zum Ziel gesetzt.

“Die  Entscheidung im Jahr 2007, aus einzelnen Tourismusdestination
eine große  gemeinsame Marke wachsen zu lassen, war sicher ein
Meilenstein und hat sich für  alle Beteiligten als richtig erwiesen”,
so Schattleitner. “Wir konnten so den  Markenauftritt der Region sehr
gut bündeln und budgetär auch große  internationale
Marketingaktivitäten umsetzen. Auch die Erschließung neuer Märkte
wie Zentral- und Osteuropa und Skandinavien wurde damit ermöglicht.”
Heute  gehört Schladming-Dachstein mit mehr als 3,4 Millionen
Nächtigungen pro Jahr -  vor zehn Jahren lag diese Zahl bei rund 2,4
Millionen - zu den fünf größten  Tourismusdestinationen in Österreich

* Dachstein-Südwandbahn meistgenutzte Bergbahn der Steiermark
Berge üben im Sommer eine große Anziehungskraft aus: Man wandert und radelt hinauf ODER man erklimmt mittels Bergbahn die ersten Gipfel bzw. Aussichtspunkte. Immer mehr Einheimische und Gäste wählen diesen Weg zum Bergerlebnis – im Sommer 2016 waren dies 1.066.606 Gäste, sprich um 151.515 mehr als noch immer Sommer 2015.
Nach den Erhebungen von Steiermark Tourismus hat die Dachstein Gletscherbahn dabei mit 209.736 Gästen die Nase vorn vor den Bergbahnen auf die Planai und den Schöckl.

 

2 schafalm

* Schafalm aktuell


* Ball der Steirer in Wien 2018
Haus wird nächstes Jahr die Gastregion des Balls der Steirer in Wien in der Hofburg sein. Der Ball findet
am 12. Jänner 2018 statt. Geplant ist unter anderem eine zünftige Skihütte.
Erste Details wurden von einer Hauser Abordnung unter Bürgermeister Gerhard
Schütter jetzt beim Steiermark-Frühling auf dem Wiener Rathausplatz mit
„Steirer in Wien“-Vize-Obfrau Elisabeth Hakel fixiert.