Tagesaktuell

* Planai verlängert Kopfsponsoring von ÖSV-Speed-Läufern Tamara Tippler und Daniel Danklmaier

1 Planai Kopfsponsor (c) Hans Simonlehner Foto Hans Simonlehner

In der kommenden Ski-Weltcup-Saison 2020/21 gehen die beiden steirischen ÖSV-Speed-Läufer Tamara Tippler und Daniel Danklmaier wieder mit der „Planai“ als Kopfsponsor an den Start.
Tamara Tippler aus Mautern in der Steiermark ist Spezialistin in den Speed-Disziplinen und bereits seit 2016 mit dem Planai-Branding unterwegs. Auch der Sponsoringvertrag mit dem 27-jährigen Top-Speed-Fahrer aus Aich im Ennstal, Daniel Danklmaier, wurde verlängert. „Gerade in diesen herausfordernden Zeiten setzt die Planai auf Sport und Kontinuität.

* Dachstein-Seilbahm meistgenutzte Sommerbergbahn der Steiermark
Die Fachgruppe Seilbahnen der Wirtschaftskammer Steiermark und Steiermark Tourismus haben gemeinsam die Zahlen und
Neuigkeiten der steirischen Bergbahnen erhoben.  Auf Platz 1 liegt der Dachstein fast ex aequo mit dem Schöckl, gefolgt von der Hochwurzen. 

* Salzwelten Hallstatt und Hallein bei Salzburg  geöffnet
Die Salzbergwerke in Hallstatt und Hallein sind geöffnet. Die Führungen werden in exklusiven Kleingruppen unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsbestimmungen wie Desinfektionsmaßnahmen, Mundschutz und Sicherheitsabstand durchgeführt. Auch die Salzbergbahn ins Hallstätter Hochtal zum Aussichtspunkt Skywalk Welterbeblick ist wieder in Betrieb genommen.
Über die genauen Öffnungszeiten informiert die Homepage http://www.salzwelten.at. Onlinetickets und Voranmeldung werden empfohlen.

* Großglockner Hochalpenstraße geöffnet
Nachdem in diesem schwierigen Jahr die Räumung der Großglockner Hochalpenstraße erst mit einigen Wochen Verspätung starten konnte, haben sich die Räumtrupps der GROHAG von Salzburger und Kärntner Seite am 25. Mai zum Durchstich am Hochtor getroffen.

1Spiegelsee Foto Reiteralm

* Zurück zur Natur auf die Reiteralm
Unter dem Motto „Zurück zur Natur“ bittet die Reiteralm im Sommer erholsame und erlebnisreiche Stunden am Berg. Die herrliche Naturlandschaft in seiner Einzigartigkeit begeistert. Mit viel Sorgfalt und Behutsamkeit werden und wurden die zahlreichen zusätzlichen Angebote in die Landschaft eingebettet. Neu sind unter anderem das erweiterte Wander- und Bike-Busangebot, ein Riesentrampolin, der Windel-Wander-Weg, das Fotopoint Steirerherz und abwechslungsreiche MTB-Strecken. Weitere Details unter www.reiteralm.at

* Haubenparade für die Steiermark

Die Kritiker des Restaurantguides „Gault Millau“ haben geurteilt. Die Steiermark schneidet grandios ab. Die Küchenleistung bleibt fabelhaft. Zum ersten Mal gehen vier Hauben an die Steiermark. Es ist die Saziani Stub’n in Straden. Auch die Region Schladming-Dachstein und das Salzkammergut schneiden gut ab. Drei Hauben gibt es für das Seeplatz’l in Grundlsee, zwei Hauben für das Johann in Schladming und das Wassermann in Grundlsee. Eine Haube gibt es für das Erzherzog Johann in Bad Aussee, Krenn in Pürgg-Trautenfels und die Wirtschaft 2.0 in Altaussee (Neu) und das arx-Restaurant in Schladming-Rohrmoos.
Neben 800 bewerteten Restaurants umfasst der Guide 2020 auch 320 Empfehlungen – Hotels, Bars, Cafes, Golfclub-Restaurants, Almhütten. Unter gaultmillau.at kann man die Bewertungen demnächst online abrufen.

 * Die Schafalm, Skihütte im Winter, Ausflugsziel im Sommer 

2 schafalm
Der Ausblick atemberaubend. Die Stimmung in einer der bekanntesten Skihütten in Schladming beim Après-Ski ausgelassen. Liebevolles Interieur, authentisches Zubehör und heimelige Wärme. Schweben Sie mit der WM-Seilbahn auf die Planai.
Die Schafalm-Skihütte ist auch der ideale Ort für Feierlichkeiten aller Art - ob Firmenfeiern, Incentives, Geburtstage, Hochzeiten. Wir machen jede zu einem unvergesslichen Erlebnis, betonen die Chefs Heinz und Reini Schütter und ihr Team.