Meistgenutzte Sommerbergbahnen der Steiermark

Planai Sommer (c)Katharina Wassler   2017

Die steirischen Berge sind für Einheimische wie auch Gäste beliebte Ruhepole, Ausflugsziele, Spielplätze auf höherer Ebene sozusagen. Zur Ferien-Halbzeit hat Steiermark Tourismus die Zahlen der steirischen Sommerbergbahnen erhoben, an der Spitze die Planai mit über 200.000 Fahrten, gefolgt vom Dachstein mit fast ebenso vielen Fahrten und dem Schöckl.

„Wanderer, Radler und Naturgenießer finden in der Steiermark ein wahres Paradies. Mit innovativen Projekten wie dem Gipfelbad auf der Riesneralm, dem Natur-Erlebnis-Spielplatz auf der Aflenzer Bürgeralm oder neuen Single Trails werden Anreize für unterschiedliche Zielgruppen geschaffen. Das ist maßgeblich für die Erfolgsgeschichte eines Ganzjahrestourismus in den Bergen, so Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus. Stolz auf diese Bilanz ist natürlich auch Planai-Bahnen-Geschäftsführer Georg Bliem, liegen seine drei Bahnen doch bei den TOP 5.

Die Planai verzeichnete 206.765 Fahrten in der Sommersaison 2017 (Mai bis Oktober) und steht an vorderster Stelle Das sind knapp mehr als der Dachstein mit 205.109 Fahrten. Mit 147.500 Fahrten ist der Schöckl dritgereihte Bahn. Dann folgen die Turracher Höhe mit 112.748 Fahrten und die Hochwurzen mit 108.239 Fahrten.



Bergbahnen und ihre Attraktionen am Berg

Mountainbiken Schladming-Dachstein: neue Singletrails
Ein besonderes Erlebnis finden Mountainbiker auf sogenannten Singletrails (schmale Pfade). Ab Sommer 2018 gibt es in Schladming-Dachstein zwei neue Singletrails:
der „Buckelwaldtrail“ auf der Reiteralm, der „Vorbergtrail“ auf der gegenüberliegenden Seite in Ramsau am Dachstein.

Reiteralm Junior Trails
Im Juni 2018 wurde auf der Reiteralm mit den "Reiteralm Junior Trails" der größte Bikespielplatz Österreichs errichtet. Große und kleine Mountainbike-Freunde können über vier Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden direkt neben der Reiteralmhütte auf zwei Rädern nach unten düsen. Der einfachste Trail ist besonders kinderfreundlich gestaltet und für Kids mit Laufrädern geeignet. Neueste Kinder- und Junior-Bikes sowie Helme und Protektoren gibt es direkt vor Ort zum Ausleihen.

Aflenz Bürgeralm: Bikearena Aflenz und Naturerlebnis-Spielplatz
Investitionssumme gesamt: € 250.000,-
Bikearena Aflenz: Im Herbst 2017 wurde der erste Teil der Bikearena Aflenz, der Aflenz-Bürgeralm-Trail, eröffnet. Weitere Trails sind für heuer bereits in Planung.
Der fünf Kilometer lange AB Trail im Bikepark Aflenz ist eine bunte Mischung aus natürlichem Single Trail, gebaggerten Flow-Abschnitten und kurzen North-Shore Elementen mit 500 Höhenmetern in drei Sektoren.
Natur-Erlebnis-Spielplatz auf der Aflenzer Bürgeralm: Ein Spielplatz mit Heuschlitten-Seilbahn, Kletterhirsch-Geweih, Traktor mit Anhänger, Milchkannen-Xylophon, großer Spielhütte, Sandbaustelle mit Sandbagger, Wasserspielplatz, u.v.m.... steht auf 1.510 m Seehöhe für kleine Abenteurer zur Verfügung.

Österreichischer Innovationspreis 2018 an Riesneralm verliehen und E-Enduro Bike Park Riesneralm geht in 2. Runde
Die Riesneralm wurde vom vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus für das „Gipfelbad anno dazumal“ mit dem Tourismuspreis 2018 ausgezeichnet.Seit Sommer 2017 geht’s für Adrenalinsuchende im E-Bike Enduro Park in Grimming-Donnersbachtal mit bis zu 80 km/h über Schotterwege und Wiesen. Sportbegeisterten Radlern stehen sieben perfekt geplante Strecken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Leihgeräte gibt es bereits für Kinder ab 5 Jahren, dazu ein umfangreiches Angebot an Endurogeräten - alle mit Elektoantrieb.