Steiermark-Card: Freizeit optimal genießen

Steiermark Card

Vom 1. April bis 31. Oktober kann
man mit der „Steiermark-Card“ 134 Ausflugsziele gratis besuchen. Für die
Besitzer dieser Card öffnen sich damit die Tore und Türen für die beliebtesten
Freizeiterlebnisse. Bei 134 Ausflugszielen heißt es „Eintritt frei!“. Darüber hinaus
locken Ermäßigungen bei attraktiven Bonuspartnern, erstmals auch bei einigen
Thermen. Natürlich gibt es auch heuer wieder Zuwachs bei den Partnern. Es sind
dies das Abenteuer Erzberg, das Alpinmuseum Austriahütte in Ramsau am
Dachstein, der Bärenhof in Berghausen, das Bergbaumuseum Fohnsdorf, das Fluss-
und Familienerlebnisbad St. Ruprecht an der Raab, der Dschungelexpress
Gleichenberger Bahn, die Grazer Märchenbahn, die Lebenswelt Wasser in Stainz,
die Schalk-Mühle in Ilz, der Töchterlehof in Anger und das Weingut Georgiberg
in Berghausen.

Die „Steiermark-Card“ hält für
jeden Geschmack das passende Freizeitvergnügen bereit – in allen Regionen, für
Groß und Klein, für jedes Wetter, ob Berg oder See. Es kann losgehen!

Der Gesamtwert der regulären Eintrittspreise für einen Erwachsenen bei einmaligen Besuch aller Ausflugsziele
– ohne Ermäßigungen – liegt bei 1.100,-- Euro.

Die Steiermark-Card kostet für Erwachsene bei Kauf vom 1.4. – 30.6.
(Normalpreis) 76 Euro, vom 1.7. bos 31.10.2017 ganze 66 Euro (Sommerpreis). Für
Senioren (bis Jahrgang 1956) kostet die Card 66 bzw. 56 Euro, für Kinder und
Jugendliche (Jahrgang 2002 2013) 26 Euro.

Nähere Infos auf www.steiermark-card.net