Mit vereinter Kraft in die (Ski-)Zukunft

Auch im Jahr 2015 unterstützen die Schladminger Planai-Hochwurzen-Bahnen ein kleines Skigebiet.

Schwabenbergarena

Das größte steirische Bergbahnunternehmen ist ab sofort
aktiver Partner der Schwabenbergarena Turnau
in der Hochsteiermark. Unter dem Motto „Schwabenbergarena Turnau supported by
Planai“ werden gemeinsame Wege geebnet, sodass auch
ein kleines Skigebiet von einem großen Partner profitiert und umgekehrt.

Weiterlesen: Mit vereinter Kraft in die (Ski-)Zukunft

Region Schladming-Dachstein bei Urlauberranking ganz oben

Huettenidylle

In einem internationalen Ranking von 55 Top-Alpen-Skigebieten kam Schladming
österreichweit unter die vier besten. Gepunktet wurde mit Kulinarik, Pisten und
Freundlichkeit. Rund 48.000 Personen aus 55 Gebieten (Italien, Deutschland, Frankreich, Schweiz waren die Mitbewerber)
wurden zu Pistenqualität, Schneesicherheit, Spaß, Kulinarik und Unterhaltung,
Ruhe/Erholung und Authentizität befragt. Schladming landete auf Platz 4, worauf
auch Tourismuschef Mathias Chattleitner stolz ist. International belegt Schladming
unter den 55 gewerteten Skigebieten Platz 13.

Weiterlesen: Region Schladming-Dachstein bei Urlauberranking ganz oben

„Heimatgold“ mit Jauseneck erweitert

Heimatgold 002

Das Heimatgold-Geschäft in Schladming wurde im Dezember 2012
eröffnet. Es bietet seither den heimischen Bauern für Einheimische und Gäste
kulinarische Köstlichkeiten aus den verschiedenen Regionen über das ganze Jahr
hindurch zu bieten. Damit die regionalen Schmankerl nun auch direkt im schönen
Heimatgold-Ambiente verkostet werden können, wurde das Geschäft um ein kleines,
feines Jauseneck erweitert, wo man nun ein herrliches Bauernfrühstück mit
frischem Bauernbrot und Bauernbutter, genauso wie gemütlich ein Glaserl Wein
mit hauchzartem Vulcano-Schinken oder auch eine deftige Brettljausen ganztägig
genießen kann.

Weiterlesen: „Heimatgold“ mit Jauseneck erweitert

Athletik Area Schladming großartiges Sportzentrum in der WM-Stadt

Athletic -Area, MOOM-Steiner

Die Schladminger
sahen es als große Chance, die Alpine Ski-Weltmeisterschaft 1913 als
nachhaltige Veranstaltung über die Bühne zu bringen und nicht nur touristisch
großen Nutzen daraus zu ziehen, sondern auch infratrukturell wieder einen
großen Schritt nach vorne machen zu können. Es ist gelungen. Der Congress
Schladming, der zur Ski-WM als Mediencenter errichtet wurde, ist bestens
ausgelastet und hievte Schladming in den Reigen der großen Congress-Städte Österreichs.
Das zweite nicht unwesentliche Projekt, war die Athletik-Area Schladming. Das
neue Schladminger Sportzentrum, das am Samstag von
Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer offiziell der Bestimmung
übergeben wurde. Zur Ski-WM 2013 diente die Athletik Area als Mitarbeiter- und
Einsatzzentrum. Jetzt ist es die neue Sportanlage Schladmings, die nicht nur
dem örtlichen Fußballklub als neue Heimstätte dient, sondern darüberhinaus mit
der 400-Laufbahn und Weitsprunganlage Sportausübung in vielen Facetten
ermöglicht.

Weiterlesen: Athletik Area Schladming großartiges Sportzentrum in der WM-Stadt

Kuhattaken sind vermeidbar - Richtiger Umgang mit Rinderherden beim Wandern!

Rinderherde 

Nach dem tödlichen Angriff auf eine Urlauberin auf einer Alm
ist man geschockt. Betroffenheit herrscht. Touristiker, Landwirtschaftskammern,
Bauern und auch die Naturfreunde gebenTipps zum richtigen Verhalten, wenn man
beim Wandern auf Rinderherden trifft!

Rinder sind von Natur aus friedfertige Tiere und sie laufen
normalerweise bei Bedrohung eher davon. Angreifen tun sie nur dann, wenn sie
keine andere Möglichkeit mehr haben oder jemanden verteidigen wollen.

Weiterlesen: Kuhattaken sind vermeidbar - Richtiger Umgang mit Rinderherden beim Wandern!

Schladming europaweites Buchungszentrum für JUFA-Hotels, Resort und Gästehäuser

Seit Anfang Juli ist Schladming neben Graz und Salzburg
einer von drei Hauptstandorten der JUFA-Jugend- und Familiengästehäuser und
Aushängeschild von JUFA. Aus diesem Grunde hat man sich entschieden, in
Schladming das JUFA-Booking-Centeer anzusiedeln. Damit laufen in Schladmding
alle Drähte für Buchungen in allen 52 JUFAs zusammen.

Weiterlesen: Schladming europaweites Buchungszentrum für JUFA-Hotels, Resort und Gästehäuser

Bike-Qualitätsgütesiegel für die Salzburger Sportwelt

Mehr als 700 Kilometer ist das
Mountainbike-Wegenetz in der Salzburger Sportwelt lang. Die
Region wurde mit dem Qualitätssiegel "approved bike area"
ausgezeichnet.
Doch die acht Ferienorten Flachau, Wagrain-Kleinarl, St.
Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos
sind auch ein wahres Eldorado für Genussradler, Familien und
Rennradfahrer. Zu den diesjährigen Veranstaltungshöhepunkten zählen
der Amadé Radmarathon und die "4. Bike Night Flachau".

Weiterlesen: Bike-Qualitätsgütesiegel für die Salzburger Sportwelt

Auszeichnung für Sölktal-Themenweg

Naturpark Sölktäler

Foto Naturpark Sölktäler

Der geologische Wanderweg auf der Gumpenalm im Großsölktal wurde als Themenweg des Jahres
ausgezeichnet. Der Themenweg „Zeitreise durch die Sölktäler“ wurde wie weitere
über 120 Themenwegen in Schutzgebieten von Mitarbeitern des Institutes für
Ökologie (E.C.O.) in Klagenfurt in den letzten beiden Sommern unter die Lupe
genommen. Unter den besten ist auch jener auf der Gumpenalm.

Weiterlesen: Auszeichnung für Sölktal-Themenweg