Pfarrhöfe öffnen ihre Tore für Urlauber

Zur totalen Entspannung für ein
paar Tage ins Kloster - das ist nicht neu. Nun öffnen aber auch österreichische
Pfarrhöfe ihre Tore für Erholung suchende Urlauber. Die alten, meist
geschichtsträchtigen Gemäuer werden behutsam saniert, unter dem Motto
“himmlisch urlauben” stehen Gästen dann mit Naturmaterialien ausgestattete und
in modernstem Komfort eingerichtete Appartements zur Verfügung. Der erste
Pfarrhof ist jener in Pichl in der Region Schladming-Dachstein.

Weiterlesen: Pfarrhöfe öffnen ihre Tore für Urlauber

Musikanten Ski WM 2015

Die Runden Oberkrainer24. Musikanten-Ski-WM in Schladming
Vom 8. bis 12. April 2015 steht heuer zum vierten Mal bereits die Musikanten-Ski-WM auf dem Programm. Ein Festival der Volksmusik mit gigantischem Programmangebot. Wer Volksmusik liebt, darf dieses Fest nicht versäumen.
Die Idee der Musikanten-Ski-WM  wurde bei einem „Blitzer“ – das ist auf gut pinzgauerisch ein feucht-fröhlicher Abend – im Winter der Alpinen Ski WM 1991 in Saalbach-Hinterglemm geboren. Man wollte ein Festival schaffen, das Sport und Unterhaltung verbindet und den Fans „Stars zum Anfassen“ bietet. Im März 1992 wurde der erste Musikanten Ski-Weltmeister auf der Weltmeisterschaftspiste Zwölferkogel ermittelt.
20 Jahre lang war die Puntigamer Musikanten Ski WM ein absolutes Highlight im Saalbach-Hinterglemmer-Eventkalender. Sie erreichte einen wahren Kultstatus. Nicht nur große Namen wie die Zillertaler Schürzenjäger, die Stoakogler, die Mooskirchner spielten auf der Musikanten Ski WM-Bühne auf, für viele Nachwuchsgruppen war diese Veranstaltung ein richtiges Karrieresprungbrett.

Weiterlesen: Musikanten Ski WM 2015

Mit vereinter Kraft in die (Ski-)Zukunft

Auch im Jahr 2015 unterstützen die Schladminger Planai-Hochwurzen-Bahnen ein kleines Skigebiet.

Schwabenbergarena

Das größte steirische Bergbahnunternehmen ist ab sofort
aktiver Partner der Schwabenbergarena Turnau
in der Hochsteiermark. Unter dem Motto „Schwabenbergarena Turnau supported by
Planai“ werden gemeinsame Wege geebnet, sodass auch
ein kleines Skigebiet von einem großen Partner profitiert und umgekehrt.

Weiterlesen: Mit vereinter Kraft in die (Ski-)Zukunft

„Heimatgold“ mit Jauseneck erweitert

Heimatgold 002

Das Heimatgold-Geschäft in Schladming wurde im Dezember 2012
eröffnet. Es bietet seither den heimischen Bauern für Einheimische und Gäste
kulinarische Köstlichkeiten aus den verschiedenen Regionen über das ganze Jahr
hindurch zu bieten. Damit die regionalen Schmankerl nun auch direkt im schönen
Heimatgold-Ambiente verkostet werden können, wurde das Geschäft um ein kleines,
feines Jauseneck erweitert, wo man nun ein herrliches Bauernfrühstück mit
frischem Bauernbrot und Bauernbutter, genauso wie gemütlich ein Glaserl Wein
mit hauchzartem Vulcano-Schinken oder auch eine deftige Brettljausen ganztägig
genießen kann.

Weiterlesen: „Heimatgold“ mit Jauseneck erweitert

Kuhattaken sind vermeidbar - Richtiger Umgang mit Rinderherden beim Wandern!

Rinderherde 

Nach dem tödlichen Angriff auf eine Urlauberin auf einer Alm
ist man geschockt. Betroffenheit herrscht. Touristiker, Landwirtschaftskammern,
Bauern und auch die Naturfreunde gebenTipps zum richtigen Verhalten, wenn man
beim Wandern auf Rinderherden trifft!

Rinder sind von Natur aus friedfertige Tiere und sie laufen
normalerweise bei Bedrohung eher davon. Angreifen tun sie nur dann, wenn sie
keine andere Möglichkeit mehr haben oder jemanden verteidigen wollen.

Weiterlesen: Kuhattaken sind vermeidbar - Richtiger Umgang mit Rinderherden beim Wandern!

Bike-Qualitätsgütesiegel für die Salzburger Sportwelt

Mehr als 700 Kilometer ist das
Mountainbike-Wegenetz in der Salzburger Sportwelt lang. Die
Region wurde mit dem Qualitätssiegel "approved bike area"
ausgezeichnet.
Doch die acht Ferienorten Flachau, Wagrain-Kleinarl, St.
Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos
sind auch ein wahres Eldorado für Genussradler, Familien und
Rennradfahrer. Zu den diesjährigen Veranstaltungshöhepunkten zählen
der Amadé Radmarathon und die "4. Bike Night Flachau".

Weiterlesen: Bike-Qualitätsgütesiegel für die Salzburger Sportwelt

Auszeichnung für Sölktal-Themenweg

Naturpark Sölktäler

Foto Naturpark Sölktäler

Der geologische Wanderweg auf der Gumpenalm im Großsölktal wurde als Themenweg des Jahres
ausgezeichnet. Der Themenweg „Zeitreise durch die Sölktäler“ wurde wie weitere
über 120 Themenwegen in Schutzgebieten von Mitarbeitern des Institutes für
Ökologie (E.C.O.) in Klagenfurt in den letzten beiden Sommern unter die Lupe
genommen. Unter den besten ist auch jener auf der Gumpenalm.

Weiterlesen: Auszeichnung für Sölktal-Themenweg

Hohe Auszeichnung für den Dachstein

Dachstein-Hängebrücke,-web

Der Dachstein gewinnt den Preis als Sommeraufsteiger des Jahres. Erneut kann der Dachsteingletscher auf eine
hochkarätige Auszeichnung verbuchen: Im Rahmen der internationalen Seilbahntagung in Bozen wurde der Dachstein
in der Kategorie „Sommerbergbahnen“ mit dem Award als Sommeraufsteiger des
Jahres ausgezeichnet.

Weiterlesen: Hohe Auszeichnung für den Dachstein