Steiermark setzt auf Familien, Wohlfühlen und Essen

Planai   Winterspaß (C)Gregor Hartl

Familien sind im Fokus der Steiermark-Touristiker. Man will
die Familien wieder zum Wintersport bringen. Ein großer Schwerpunkt dafür ist
ein geplantes Familienfest am 17. Dezember unter dem Motto „Auf die Brettln,
Kinder, los!“ 37 Ski- und Langlaufgebiete nehmen daran teil und bietenn für
diesen Tag 50 Prozent Ermäßigung für Skikarten –kurse und –verleih. Drumherum
wird jede Menge Show und Unterhaltung geboten.

Mit 1,6 Millionen Gästeankünften und fast 5,5 Millionen
Nächtigungen brachten die Beherbergungsbetriebe in der vergangenen Wintersaison
eine neue Höchstmarke. Man will dieses Ergebnis halten und das Angebot
ausbauen. Mit den vielen neuen Investitionen und Aktionen hofft
Steiermark-Tourismuschef Erich Neuhold, dass vor allem Familien in die
Skigebiete gelotst werden. Mit der breiten Palette will man auch auf den sechs
Hauptmärkten im Ausland, Deutschland, Ungarn, Tschechien, Slowakei, die
Niederlande und Polen punkten. Werbeaktivitäten sind zusätzlich in Wien,
München, Budapest und Prag geplant.

Neues Einkaufszentrum ELI in Liezen

ELI Logo

Am 13. Oktober 2016 ist es soweit. Mit über 50 Handels- und Gastronomiebetrieben
und vor allem einem in der Region einzigartigem
Markenmix eröffnet das ELI Einkaufszentrum Liezen. Das bedeutet mehr
Einkaufserlebnis und vor allem neue Kunden für die Einkaufsstadt Liezen.
Das Eli ist mit EUR 60 Mio. die größte private
Investition, die jemals in Liezen getätigt wurde. Am Bau sind rund 300
ausführende Firmen, diese großteils aus der Steiermark, mit mehr als 500
Arbeitern beschäftigt. Das Eli schafft 400 Dauerarbeitsplätze.

Weiterlesen: Neues Einkaufszentrum ELI in Liezen

Hinauf ins Eheglück - Jungfernfahrt der Planai-Hochzeitsgondel

Planai Hochzeitsgondel (C)Planai (2)

Auf der Schladminger Planai schweben die Gäste ab sofort im wahrsten Sinne des Wortes
ins Eheglück. Die neue Planai-Hochzeitsgondel hatte ihre Jungfernfahrt mit dem
Brautpaar Christine und Alois Buchsteiner.

Seit einigen Jahren sind die Schladminger Planai und die Schafalm eine äußerst beliebte
Hochzeitslocation und beinahe jedes Wochenende feiert ein Paar den schönsten
Tag ihres Lebens am Berg.

„Seit die Trauungen auch am Planai-Gipfel möglich sind, ist der Boom auf die Berghochzeit enorm.
Und natürlich wollten wir, dass die Brautpaare auch bei der Auffahrt schon ein
tolles Erlebnis haben – so entstand die Idee der Hochzeitsgondel“, erzählt
Planai-Geschäftsführer Dir. Georg Bliem.

Schladming/Dachstein: „Die kleinen Gastgeber“ feiern Jubiläum

 Kleinen Gastgeber

Vor zehn Jahren haben sich eine Gruppe von
Privatzimmervermietern aus der Region Schladming/Dachstein Gedanken darüber
gemacht, wie sie aus dem Strudel des Steiermärkischen Privatzimmerverbandes
herauskommen, um noch attraktiver um Urlaubsgäste werben zu können. Nach
einigen Zusammenkünften wurde die Angebotsgruppe „Die Kleinen Gastgeber“ ins
Leben gerufen und gegründet. Der Gruppe gehören nur prädikatisierte Betriebe
der Privatvermieter mit vier Kristallen an. Eine Spezialgruppe, für die
Qualität und Urlaubserlebnis vom „Feinsten“ gilt. Sie wollen sich erweitern.

Weiterlesen: Schladming/Dachstein: „Die kleinen Gastgeber“ feiern Jubiläum

Richtiges Verhalten bei Gewitter in den Bergen

 Gewitterfoto

Gewitter in den Bergen zählen nicht nur zu den
unangenehmsten, sondern auch zu den gefährlichsten Situationen auf einer Bergtour.

Das Einholen der aktuellen Wetterinformationen ist
ein wesentlicher Bestandteil der Tourenplanung und trägt einen sehr
bedeutenden Beitrag zur alpinen Sicherheit bei.
Die Naturfreunde geben  "Blitz-Tipps"

Weiterlesen: Richtiges Verhalten bei Gewitter in den Bergen

SALON Österreichischer Wein

Weinrebe

Der Salon Österreichischer Wein zeichnet jährlich die besten Weine des
Landes aus. Er geht in die 29. Runde. Mit dem prachtvollen Jahrgang 2015 hatten
die Juroren – Journalisten und Sommeliers – heuer die Qual der Wahl, aus einem
sehr hochwertig besetzten Panel die besten Weine des Landes zu küren. Jene 270,
die den Einzug ins Finale schließlich schafften, kommen zum Teil aus den
Kellern bekannter Winzerstars, aber auch spannende Newcomer sind darunter.

Weiterlesen: SALON Österreichischer Wein

Eine „Reise durch die Steiermark“ im Dachstein Eispalast

Bildkennung:
Eispalast

Bild Christian Buchegger

„Eine Reise durch die Steiermark“ erwartet die Gäste in diesem Sommer am
Dachsteingletscher. Beim Spazieren durch den Eispalast können die Besucher die
steirischen Sehenswürdigkeiten wie den Grazer Uhrturm, die Riegersburg oder die
Altausseer Salzwelten aus Eis bestaunen.

Der Dachstein Eispalast entführt die Gäste tief in das Innere des Gletschers, in eine
mystische Welt aus Eis und Schnee. Bis zu 6 Meter dick ist die Eisschicht über
dem Eispalast. In den vergangenen Wochen wurde der Eispalast neu gestaltet und
die Besucher machen eine „Reise durch die Steiermark“, bei der viele
Sehenswürdigkeiten der „grünen Mark“ aus Eis geschnitzt wurden.

Weiterlesen: Eine „Reise durch die Steiermark“ im Dachstein Eispalast