Galsterberg startet am 2. Dezember mit Neuerungen in den Winter

Galsterberg (C)Christine Höflehner

Foto Christine Höflehner/Planaibahnen

Der Winter naht in Riesenschritten und das Team am Galsterberg steht in den Startlöchern. In
den Sommermonaten wurde emsig am Ausbau der Schneeanlage im unteren Bereich der
Talabfahrt sowie am Bau einer neuenFunslope gearbeitet. Auch gastronomisch wird
aufgerüstet. Saisonbeginn ist der 2. Dezember.

Am Galsterberg stehen die Zeichen seit einigen Wochen
auf „Winter“. So wurde eifrig am Ausbau der Schneeanlage im unteren Bereich der
Talabfahrt gearbeitet, um im kommenden Winter die Talabfahrt für Gäste zu
sichern. Investitionsvolumen: 350.000 Euro. „Die Absicherung der Talabfahrt ist
enorm wichtig und diese Investition war für uns unumgänglich“, so
Galsterberg-Geschäftsführer Mag. Peter Weichbold.

Weiterlesen: Galsterberg startet am 2. Dezember mit Neuerungen in den Winter

Neue Sonnenterrasse auf der Schafalm/Planai

Schafalm  neue Terrasse

Alpenpunkerin Hannah eröffnet die neue Sonnenterrasse und Bühne auf der Schafalm/Planai

In den Sommermonaten wurde auf der Schafalm kräftig umgebaut und eine neue, große
Panoramaterrasse dazu gebaut. "Für die Gäste der Schafalm ist die neue Terrasse im Sommer
wie im Winter eine Bereicherung. Es gibt mehr Plätze mit Blick auf den Dachstein und ins Ennstal,
bei dem die steirischen Schmankerln aus der Schafalm Küche noch besser schmecken
werden", so die Wirte Heinz und Reinhard Schütter. Offiziell eröffnet wird die neue Sonnenterrasse am 2.12.2016 mit einer
Warm-up Party zum großen Skiopening im Planai Station. Alpenpunkerin Hannah mit Band
wird an diesem Nachmittag ein Live Konzert auf der Schafalm geben und dem Publikum ordentlich
einheizen.Der Eintritt ist frei.

Achte Staffel der TV-Serie “Die Bergretter” beginnt

bergretter

Glückliche Rettungen in letzter Sekunde, romantische Begegnungen, große Emotionen,
Spannung und viel Action vor der traumhaften Bergkulisse rund um den
steirischen Ort Ramsau am Dachstein - das sind die Zutaten der erfolgreichen
TV-Serie “Die Bergretter”. Am kommenden Donnerstag (17.11.) startet um 20:15
Uhr im ZDF die bereits achte Staffel mit sechs neuen Folgen. Die Rettungscrew
um Markus Kofler (gespielt von Sebastian Ströbel) hat gleich in der ersten
Episode mit dem Titel “Achillesferse” einen schweren Einsatz nach einem
Bergrutsch zu absolvieren.

Weiterlesen: Achte Staffel der TV-Serie “Die Bergretter” beginnt

„SnowRun“ auf die Planai

Spikes und Stöcke einsetzen, die Stirnlampe einschalten und
los geht’s mit Vollgas auf die Planai: beim SnowRun am 17. Dezember 2017. Der „SnowRun“ ist ein spektakuläres
Rennformat, das bereits zum dritten Mal in Schladming stattfindet. Mehr als
1000 Höhenmeter auf 3,4 km Länge sind nichts, was man eben mal im Vorüberlaufen
erledigt. Vom Planaistaddion geht es bis rauf auf die Schafalm. Damit nicht nur
die ganz „Harten“ auf ihre Kosten kommen, gibt es auch eine Wanderklasse und
eine Jugendklasse mit dem Ziel bei der Mittelstation.#

Die Planai kennt man nicht zuletzt auch vom Nachtslalom.
Nacht ist auch beim SnowRun das passende Stichwort, denn gestartet wird um 18
Uhr.

Für alle mutigen Teilnehmer gibt es besten Service:
Kleidertransport nach oben, Verpflegung bei der Mittelstation und im Ziel, die
Talfahrt mit der Gondel – alles ist im Startgeld inkludiert. Auf jeden
Teilnehmer wartet ein prall gefülltes Startersackerl mit Geschenken von
Partnern und Sponsoren.

Interesse? Reinklicken, informieren und anmelden unter www.snowrun.at

Jürgen Winter neuer Präsidenten von Special Olympics Österreich

Winter   Präsident Special Olympics Österreich

Foto GEPApicturees/Special Olympics

Der Schladminger Bürgermeister Jürgen Winter tritt die Nachfolge von-
Hermann Kröll im Präsidentenamt von Special Olympics Österreich an. Er hat in
den letzten Jahren bereits die Funktion des Finanzreferenten-Stellvertreters
ausgeübt. „Es ist für mich eine große Ehre, das Werk unseres verstorbenen
Präsidenten fortzusetzen und mit aller Kraft und Energie beizutragen, damit
unsere Athleten nicht am Rande stehen, sondern in die Mitte der Gesellschaft
rücken“, so Winter. Natürlich gilt in den nächsten Monaten den
Weltwinterspielen im März 2017 in Graz, Schladming und Ramsau die volle
Konzentration. Der neue Präsident möchte allerdings auch ganz bewusst die
Nachhaltigkeit betonen: „Die World Winter Games werden so etwas wie eine
Trägerrakete für Special Olympics sein. Unser Herzschlag für die Welt soll auch
nach den Spielen überall spürbar sein!“

Weiterlesen: Jürgen Winter neuer Präsidenten von Special Olympics Österreich

Steiermark setzt auf Familien, Wohlfühlen und Essen

Planai   Winterspaß (C)Gregor Hartl

Familien sind im Fokus der Steiermark-Touristiker. Man will
die Familien wieder zum Wintersport bringen. Ein großer Schwerpunkt dafür ist
ein geplantes Familienfest am 17. Dezember unter dem Motto „Auf die Brettln,
Kinder, los!“ 37 Ski- und Langlaufgebiete nehmen daran teil und bietenn für
diesen Tag 50 Prozent Ermäßigung für Skikarten –kurse und –verleih. Drumherum
wird jede Menge Show und Unterhaltung geboten.

Mit 1,6 Millionen Gästeankünften und fast 5,5 Millionen
Nächtigungen brachten die Beherbergungsbetriebe in der vergangenen Wintersaison
eine neue Höchstmarke. Man will dieses Ergebnis halten und das Angebot
ausbauen. Mit den vielen neuen Investitionen und Aktionen hofft
Steiermark-Tourismuschef Erich Neuhold, dass vor allem Familien in die
Skigebiete gelotst werden. Mit der breiten Palette will man auch auf den sechs
Hauptmärkten im Ausland, Deutschland, Ungarn, Tschechien, Slowakei, die
Niederlande und Polen punkten. Werbeaktivitäten sind zusätzlich in Wien,
München, Budapest und Prag geplant.

SKI-Akademie Schladming für kommende Saison gut aufgestellt

Skiakademie Schladming alpin

Die SKI-Akademie Schladming startet mit neu
aufgestelltem Team ins neue Schuljahr und Ski-Saison: Dr. Alois
Stadlober ist seit 1. Oktober 2016 neuer Vereinsvorsitzender der
Ski-Akademie Schladming, ihm zur Seite agiert Mag. Ewald Bauer (vom
Bildungsministerium) als sein Stellvertreter. Stadlober war selbst
Spitzensportler und wurde 1999 Weltmeister bei der Nordischen
Skiweltmeisterschaft in der Ramsau.

„Ich freue mich sehr über diese neue Herausforderung. Vom ersten Tag
an war ich sehr begeistert von den tollen sportlichen Leistungen, die
unsere Schüler und Absolventen bereits erbracht haben und erbringen.
In den nächsten Wochen werde ich mit den neuen Spartenleitern
(Alpin-, Biathlon-, Langlauf- und Snowboard- Sport) Gespräche führen
und gemeinsame Ziele besprechen“, so Stadlober.

Weiterlesen: SKI-Akademie Schladming für kommende Saison gut aufgestellt